Geschichte

Die Geschichte von Meet & Eat

2000 – Erste Überlegungen

Die Idee zur Gründung einer Schülerfirma entstand im Lehrkollegium. Frau Lammers und Herr Beckmann erfuhren auf Fortbildungen im Jahre 2000 von dieser innovativen Gestaltungsmöglichkeit, mit der Schülerinnen und Schüler durch ein pädagogisches Projekt an wirtschaftliches Handeln praxisnah herangeführt werden sollen.

Schülerfete

Im Herbst 2001 organisierten die Kollegen Renate Schillingmann, Simone Franz, Wolfgang Kühner und Bernd Kellermann mit einem Dutzend freiwilliger Schüler eine Schülerfete, um das notwendige Startkapital für die Anschaffungen eines Cafés zu erzielen.

 

Firmenstart am 01.02.2002

Die 23 Mitarbeiter der Schülerfirma starteten am 01.02.2002 im ehemaligen Fahrschülerraum mit ihrem Schülercafé. Die Vorbereitungen liefen auch Hochtouren und man einigte sich schließlich nach einer intensiven Diskussion auf einen Namen: Meet and Eat. Unsere erste Chefin war Melanie Krümpler, die auch für einen reibungslosen Ablauf sorgen musste, damit unsere Brötchen und Getränke jeden Dienstag unsere Kunden zufriedenstellten.

 

Zertifiziert

Seit dem 5.12.2007 wurde Meet and Eat als erste Schülerfirma nach eingehender Prüfung von der Derka HACCP-zertifiziert. Ermöglicht durch die Unterstützung der Firma Hellmann fand am 29.11.2007 ein Audit statt, bei dem unsere Firma genaustens geprüft wurde. Wir haben es geschafft.